Kristina Scharmacher-Schreiber Kristina Scharmacher-Schreiber

Autorin

 

Kristina Scharmacher-Schreiber studierte Germanistik in Münster und Bergamo, schrieb währenddessen für verschiedene Zeitungen und war dann viele Jahre für große Opernhäuser tätig. Seit 2016 ist sie freie Autorin und Übersetzerin.

 

Stephanie Marian Stephanie Marian

Illustratorin

 

Stephanie Marian, freischaff ende Illustratorin und Autorin, studierte Design mit dem Schwerpunkt Illustration an der Münster School of Design. Sie hat mehrere Bilderbücher geschrieben und zeichnet für Zeitschriften und Magazine.

 

Wie viel wärmer ist ein Grad?

 

Wird es wirklich immer wärmer? Kann man ein Grad Unterschied überhaupt spüren? Kinder wollen verstehen, was Klimawandel bedeutet. In anschaulichen Bildern und kurzen Texten werden die Zusammenhänge erklärt: Warum gibt es auf der Erde verschiedene Klimazonen? Wie funktioniert der Treibhauseffekt? Woher weiß man, wie das Klima früher war? Es wird auch gezeigt, wie unser Handeln im Alltag das Klima beeinflusst. Und wie jeder die Erde schützen kann!

 

Beltz & Gelberg
96 Seiten
ISBN 978-3-407-75469-1
gebundene Ausgabe
14,95 €

ab 7 Jahre

Wie viel wärmer ist ein Grad?
Begründung der Jury

Was Bilder alles leisten können, beweist dieses Buch: Zahlreiche Info-Grafiken erklären selbst komplexeste Sachverhalte wie Treibhausgase und Sonnenreflexion. Die Grafiken sind dabei keineswegs nüchtern, sondern atmosphärisch, es gibt unwahrscheinlich viel zu entdecken – aber nie zuviel: Das Wissen ist gut portioniert, sehr nachvollziehbar mit Beispielen aus dem Alltag und es baut aufeinander auf. Unterschiedlichste Themen werden auf je einer Doppelseite erläutert. Der Leser/die Leserin nähert sich dem Klimawandel schrittweise, und nach und nach merkt man, wie sehr alles miteinander zusammenhängt. Ohne dass apokalyptische Schreckensszenarien ausgebreitet werden, wird klar, dass es Zeit zum Handeln ist. Mithin das informativste Buch zum Klimawandel für diese Altersgruppe.

 

Video

Aktuelles

Livestream der Preisverleihung 2020

Die Preisverleihung 2020 wird am 25. September 2020 um 12 Uhr als Präsenzveranstaltung und virtuell stattfinden! Hier können Sie die Veranstaltung live verfolgen, sowie unten direkt auf unserer Website. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Staatskanzlei, die den Livestream übernimmt.

Weiterlesen ...

Die Shortlist 2020 steht fest!

Die unabhängige deutsch-französische Jury hat entschieden: Die 6 deutschen und 6 französischen Titel der diesjährigen Preiskategorie „Sachbuch“ für die Shortlist 2020 stehen fest. Die Preisverleihung wird Ende September in der saarländischen Staatskanzlei stattfinden.

In Kürze wird Ihnen hier das Booklet in Videoform präsentiert.

Mehr Informationen zur Shortlist finden Sie hier!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.